Read PageEdit PageEigenschaftenPage HistoryHochladen
Printable View

Fr die IGS Waldschule Egels in Aurich gilt fr die Fachleistungsdifferenzierung zunchst und grundstzlich die Vereinbarung der KMK, die besagt, dass im Jahrgang 7 die Fcher Englisch und Mathematik, im 8. Jahrgang das Fach Deutsch und im 9. Jahrgang die Naturwissenschaften auf mindestens zwei Niveaus zu differenzieren sind.

Diese Kurse werden als A- und B-Kurse bezeichnet.

Die Gre der Fachleistungskurse richtet sich nach den Vorgaben des Kultusministeriums. Allerdings ist festgelegt, dass die B-Kurse kleiner sein drfen als die A-Kurse. Vor der endgltigen Kurszuweisung, die mit dem LEB am Ende des 6., 7. oder 8. Schuljahres ausgesprochen wird, wird den Eltern/ Erziehungsberechtigten eine Prognose mitgeteilt. Diese erfolgt in der Regel zu Beginn des 2. Halbjahres der genannten Schuljahre.

Die Kurszuweisung ist eine Entscheidung der jeweiligen (Fach)Lehrer und Lehrinnen, wobei ein Kurswechsel in der Regel zum Beginn eines neuen Schuljahres erfolgen sollte. Er muss von der jeweiligen Klassenkonferenz, die den LEB bert beschlossen werden. Auch der Unterricht in den Fachleistungskursen ist Unterricht in heterogenen Gruppen, d. h., die Kolleginnen und Kollegen mssen davon ausgehen, Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen, Interessen und Lernbiographien vor sich zu haben.

Fr die Schlerinnen und Schler hat die Fachleistungsdifferenzierung die besondere Bedeutung, dass die Leistungen, die sie dort erbringen, sich in besonderer Weise auf die Abschlsse auswirken. Fr manche bringt diese Form der Differenzierung daher einen Leistungsdruck mit sich, der manchmal als Widerspruch zu dem Anspruch und den pdagogischen Vorstellungen einer IGS gesehen wird. Ja man kann sagen, dass fr manche Vertreter der Gesamtschule die Fachleistungsdifferenzierung einen Sndenfall darstellt. Eine Diskussion dieses Problems kann allerdings im Rahmen dieser Darstellung nicht geleistet werden.

Zu Fachleistungskursen gehren auch Sttz- und Liftkurse. Auch die IGS Waldschule Egels in Aurich richtet solche Kurse ein, die in der Regel im AG-Band plaziert sind. Sie beziehen sich auf das Erreichen der Ziele in den A-Kursen und sollen Schlern und Schlerinnen die Mglichkeit geben, entweder in den hheren Kurs aufzusteigen oder in diesem bleiben zu knnen.

Page last modified on Mrz 09, 2006, at 05:44 EST