Read PageEdit PageEigenschaftenPage HistoryHochladen
Printable View
Buslotsen: Klick auf das Bild für eine Vergrößerung

In der Vergangenheit gab es für FahrschülerInnen der IGS-Waldschule immer wieder schwierige, anstrengende und z.T. auch gefährliche Situationen beim Warten auf den Bus, beim Ein- und Aussteigen und während der Busfahrt. In den oft vollen Bussen kam es immer wieder zu Konflikten oder sogar aggressiven Verhalten.

Auch die Busfahrer sind einer hohen Belastung ausgesetzt. Sie müssen auf den Verkehr achten, den Fahrplan einhalten und sich gegebenenfalls um laute, störende oder vandalisierende SchülerInnen kümmern.

Nach dem Motto „Mehr Sicherheit durch stärkere Schülerverantwortung“ wurden jetzt neben den StreitlotsInnen auch BuslotsInnen des 9. Jahrgangs von der Schulsozialpädagogin, Anne Eisenbarth, ausgebildet. Die IGS-Waldschule erhofft sich durch den Einsatz der Streit-und BuslotsInnen eine Reduzierung von Konflikten und mehr Sicherheit auf dem Schulweg.

Inhalte der fünfstündigen Ausbildung waren die sprachliche Form der Deeskalation, Rollenspiele konkreter Aufgaben als BuslotsIn und das Kennenlernen ihrer Befugnisse und Sanktionsmöglichkeiten.

Nach Abschluss des Trainings erhielten die BuslotsInnen einen Ausweis und eine Urkunde mit einem Dank für ihr soziales Engagement.

Page last modified on Mai 07, 2012, at 05:16 EST