Read PageEdit PageEigenschaftenPage HistoryHochladen
Printable View

NEWSLETTER der IGS Waldschule Egels in Aurich www.igs-egels.de Nr. 24 vom 16. Mrz 2009


Der vierundzwanzigste Newsletter

Irgendwie ist es uns einfach nicht gelungen, alles aufzuschreiben, was passiert ist und was wichtig ist.

1. Neue Kollegin


Die neuen Kolleginnen, die zum 1. 8. 2008 bei uns angefangen haben, haben wir noch im letzten Newsletter begrt. Nun knnen wir nach dem 1.2.2009 eine weitere Kollegin begren: Maike Schmidt, mit den Fchern Deutsch und Englisch. GL unterrichtet sie auch. Sie ist gegenwrtig dem 8. Jahrgang zugeordnet. Wir wnschen viel Erfolg an dem neuen Arbeitsplatz.

2. Mittagessen an unserer Schule


Das neue Bestellsystem (hier noch einmal der Link dazu: http://igs-egels.sams-on.de/) ist nun eingefhrt und macht weniger Schwierigkeiten, als einige Pessimisten befrchtet haben. Es hat auerdem zu einem Ansteigen der Essenzahlen gefhrt. Der Mensaausschuss hat eine Befragung unter den Schlerinnen und Schlern und ihren Eltern durchgefhrt, bei der sowohl nach der Qualitt des Essens als auch nach den Grnden dafr gefragt wurde, warum Kinder und Jugendliche nicht an unserem Mittagessen teilnehmen. Entgegen der hufig geuerten Meinung wird die Qualitt des Essens von denen, die am Mittagessen teilnehmen, im Groen und Ganzen als positiv beurteilt. Dass nicht gegessen wird, scheint v. a. dadurch begrndet zu sein, dass das gemeinsame Abendessen in den Familien eine groe Rolle spielt. Der Mensaausschuss berlegt dennoch weiterhin, wie das Mittagessen an unserer Schule attraktiver gemacht werden kann.

3. Gesamtkonferenz


Die 3. Gesamtkonferenz ist am 18.3.2009. Dieser Termin wird hier gesondert herausgestellt, weil wir neben den blichen Tagesordnungspunkten an diesem Termin auch eine Resolution beschlieen wollen, die sich mit den neuesten Planungen zum Abitur an Integrierten Gesamtschulen befassen wird. Hier folgt der Text, den der 76. DPA beschlossen hat und der so der Gesamtkonferenz und dem Schulvorstand vorgelegt werden soll.


IGS Waldschule Egels etc.

An MK, auch als Pressemitteilung ...

Die Gesamtkonferenz der IGS Waldschule Egels hat auf ihrer Sitzung vom 18. Mrz 2009 zu den Plnen der Landesregierung Stellung genommen, das Schulgesetz und die Grundsatzerlasse der Integrierten Gesamtschulen so zu verndern, dass ab dem Schuljahr 2010/ 2011 auch an den IGSn das Abitur nach 8 Schuljahren abgelegt werden muss.

Die Gesamtkonferenz der IGS Waldschule Egels protestiert scharf gegen diese geplante Zerschlagung eines gemeinsamen Unterrichts in der Sekundarstufe I der Integrierten Gesamtschulen.

Sie stellt fest:

Die Gesamtkonferenz der IGS Waldschule Egels stellt fest, dass die nderungsabsichten der niederschsischen Landesregierung bzw. des niederschsischen Kultusministeriums der Zusage widerspricht, die IGS als Schulform zu erhalten. Die geplante Ausgliederung von Kindern, die als potentielle Gymnasiasten angesehen werden, gefhrdet die pdagogische Grundausrichtung der IGS.

Die Gesamtkonferenz fordert die Landesregierung auf, die bisherigen Regelungen bezglich der gemeinsamen Schuldauer aller Schlerinnen und Schler an den Integrierten Gesamtschulen in Niedersachsen zu erhalten und den zugesicherten Bestandsschutz zu gewhrleisten.


Wir hoffen auf eine breite Zustimmung.

4. Der neue 5. Jahrgang und Schwerpunktklassen im Schuljahr 2009/210


Das Jahrgangsteam des neuen 5. Jahrgangs wird, soweit es die Planungen im Augenblick zulassen, aus den folgenden Lehrerinnen und Lehrern bestehen:

Birgit Marwede, Gerald Fiene, Dorothee Gckel, Christian Fugel, der gleichzeitig auch kommissarisch Jahrgangsleiter wird, Maike Schmidt, Nora Kohle und Nancy Bohling. Wer die achte Lehrkraft sein wird, steht augenblicklich noch nicht fest. Das neue Team hat am 12.3.2009 eine erste Klausurtagung zur Planung des neuen Jahrgangs durchgefhrt.

Im neuen Jahrgang sind die folgenden Schwerpunktklassen geplant.

1. Forschungsklasse als Integrationsklasse "Mensch-Natur-Technik"
2. Forschungsklasse "Mensch-Natur-Technik"
3. Forschungsklasse "Gesellschaft, Umwelt, Geschichte"
4. Literaturklasse "Literatur und Theater"

5. IGS-Grndungen in Ostfriesland


Gabi Lange und Franz Pfrang sind in die Planungsgruppe fr die neue IGS Marienhafe berufen worden.

6. Einige Terminhinweise


Am 17. und 18. Mrz 2009 sind die beiden Sprachendrfer des 9. und 10. Jahrgangs. Am 19. Mrz ist der Kngeru-Tag Mathematik (siehe auch: http://www.mathe-kaenguru.de/), fr den sich ber 200 Schlerinnen und Schler angemeldet haben.

Ab dem 23. Mrz sind die Sporttage der einzelnen Jahrgnge. Genaueres ist dem Terminplan zu entnehmen. Die 3. Gesamtkonferenz ist am 18.3.2009.

Der Schulvorstand tagt am 25.3.2009.

Hinzuweisen ist auch schon auf die Berufsorientierende Woche des 8. Jahrgangs, die in diesem Schuljahr nach den Osterferien liegt, u. z. in der Woche vom 20. bis 24. April 2009.

Die Osterferien sind vom 30. Mrz bis zum 15. April 2009.

Mit freundlichen Gren und den besten Wnschen fr die Osterferien

Claus Duckstein, Peter Klein

Page last modified on Mrz 16, 2009, at 08:34 EST