Read PageEdit PageEigenschaftenPage HistoryHochladen
Printable View

Vorstellung der Kooperationsvereinbarung der IGS Waldschule Egels mit dem Waldpädagogikzentrum der Niedersächsischen Landesforsten

Christian Fugel, Fachbereichsleiter Naturwissenschafter IGS Waldschule Egels, und Wibeke Schmidt, Försterin und Vertreterin des Waldpädagogikzentrum der Niedersächsischen Landesforsten, unterzeichneten am 03.06.2016 einen Kooperationsvertrag, der die jahrelange Zusammenarbeit der beiden Institutionen auf eine vertragliche Grundlage stellt.

Das Arbeiten im außerschulischen Lernort Wald soll Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, mit allen Sinnen Erfahrungen in der Natur zu sammeln. Dabei sollen Aspekte der Umweltbildung, wie Naturschutz und Nachhaltigkeit mit einem respektvollen Umgang mit dem Lebensraum Wald verknüpft werden. In der direkten Begegnung mit einem Ökosystem der Region sollen unterrichtliche Inhalte durch Projekte und Handlungsorientierung unterstützt, verstärkt bzw. verinnerlicht werden. Lernen mit Hand und Kopf erschließt dabei neue Zugänge zu diesem Themenbereich.

Weiterhin sollen die SchülerInnen, durch das Auftuen von Arbeits- und Berufsfeldern, in ihrer beruflichen Orientierung unterstützt werden.

Als Zeichen der Kooperation wurde auf dem Schulgelände ein Baum gepflanzt. Es handelt sich um den Baum des Jahres 2016, eine Linde.

Page last modified on Juni 13, 2016, at 02:31 EST