Read PageEdit PageEigenschaftenPage HistoryHochladen
Printable View

Mit Playmobil und Schreibblock auf den Spuren der deutschen Geschichte

„Tag der Erinnerung“ an der IGS Waldschule Egels

2014 war ein Jahr, in das einige für Deutschland wichtige Jahrestage fielen: Vor 100 Jahren begann der 1. Weltkrieg, vor 75 Jahren begann der 2. Weltkrieg und vor 25 Jahren fiel die Mauer in Berlin. Die IGS Waldschule Egels nahm das zum Anlass, im Rahmen eines Projekttages an diese Ereignisse zu erinnern. Am Donnerstag, dem 4.12.2014, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften auf unterschiedliche Weise mit der deutschen Geschichte:

Unter dem Motto „Der Blick hinter die Mauer – Kindheit und Leben in der DDR“ setzten sich der 5., 6. und 7. Jahrgang mit verschiedenen Aspekten der DDR auseinander. Schule und FDJ, Familie und Reisen, Ernährung, Einkauf und Wirtschaft waren Themen genauso wie Fernsehen und Freizeit, Kultur und Stil im Vergleich zwischen BRD und DDR zur Zeit des Mauerfalls.

Der 8., 9. und 10. Jahrgang beschäftigte sich dem Kriegsgeschehen und dem Nationalsozialismus in Ostfriesland. Einzelne Klassen untersuchten die Entwicklung vom Hurra-Patriotismus zum Hunger-Winter des 1. Weltkriegs im Historischen Museum Aurich, andere waren in der Stadt auf den Spuren der Judenverfolgung unterwegs oder besuchten die Gedenkstätte Esterwegen. Teile der 10. Klassen beschäftigten sich aber auch mit der jüngeren Geschichte und dem Mauerfall.

Im Einzelnen beschäftigten sich die Klassen der Jahrgänge mit folgenden Themen:

TagErinnerung2014-01k TagErinnerung2014-02k TagErinnerung2014-03k TagErinnerung2014-04k TagErinnerung2014-05k TagErinnerung2014-06k TagErinnerung2014-07k TagErinnerung2014-08k TagErinnerung2014-09k TagErinnerung2014-10k TagErinnerung2014-11k
Page last modified on Dezember 08, 2014, at 06:37 EST