Read PageEdit PageEigenschaftenPage HistoryHochladen
Printable View

Schüler und Schülerinnen knüpfen erste Kontakte zur Wirtschaft

Berufsorientierende Woche 2014-1

Jedes Jahr um die Osterzeit steht im 8. Jahrgang der IGS Waldschule Egels traditionell die Projektwoche zur Berufsorientierung auf dem Programm. Bevor im 9. Jahrgang das erste Betriebspraktikum bevorsteht, sammeln die Schüler und Schülerinnen erste Erfahrungen mit der Berufsschule und der Arbeitswelt.

Berufsorientierende Woche 2014-2

Rund 100 Schüler und Schülerinnen verließen vom 17. bis zum 21. März für eine Woche ihren vertrauten Klassenverband und fanden sich zu Projektgruppen zusammen - je nach beruflichen Interessen und Neigungen. So gab es neben anderen die Projektgruppen „Bau, Holz und Metall“, „Medien und Medientechnik, Druck“, „Wirtschaft, Verwaltung und Justiz“ sowie „Gesundheit, Erziehung und Soziales“ und „Landwirtschaft, Gartenbau“. Auf dem Programm standen Besuche im Arbeitsamt, in den Berufsbildenden Schulen sowie in verschiedenen Betrieben. In der IGS selbst wurde mit den Internetseiten der Agentur für Arbeit „Planet Beruf“ gearbeitet, auf denen sich interessierte Schülerinnen und Schüler über verschiedenste Berufe informieren konnten. Einen Tag der Projektwoche, den sogenannten „Praxistag“, verbrachten alle Schüler und Schülerinnen in einem Betrieb ihrer Wahl, um dort vor Ort betriebstypische Arbeitsabläufe kennenzulernen.

Berufsorientierende Woche 2014-3

Wieder zeigte sich, dass alle angesprochenen Betriebe sofort bereit waren, Schüler und Schülerinnen am „Praxistag“ zu betreuen oder ihren Betrieb für eine Be-sichtigung zu öffnen. So konnten u. a. die Druckerei Meyer, die Tischlerei Smid, das ON-Medienhaus, die Handwerkskammer, Metallbau Ihnen, Rolf Janssen Metallbau/Elektro, Rudnick, Douglas- und Edeka-Filialen oder die Molkerei Rückert besucht werden.

Die Firmen sind generell sehr daran interessiert, Nachwuchskräfte zu begeistern und deshalb gerne bereit, ihre Betriebe zu zeigen und die Tätigkeiten zu erläutern. Ebenso konnten Vertreter des Landkreises, einer Bank, einer Versicherung oder der Firma Bening gewonnen werden, zur IGS Waldschule Egels ins Haus zu kommen und ihre Arbeitsplätze den Schülerinnen und Schülern im direkten Gespräch darzustellen.

Die meisten Schüler und Schülerinnen waren nach der Projektwoche ihrer Berufswahl zumindest einen kleinen Schritt näher gekommen.

Page last modified on Mrz 28, 2014, at 02:46 EST